Implantate (künstliche Zahnwurzeln)

Implantate sind nicht nur eine ästhetisch und funktionell anspruchsvolle sondern auch eine schonende Lösung zum Ersatz verlorener Zähne! Weil die Nachbarzähne nicht angetastet werden brauchen. Sie sitzen fest und sicher. Deshalb sind Implantate auch ein Stück Lebensqualität, weil keine Prothese rutscht, Essen wieder Spaß macht und das Gebiss toll aussieht! Die Reinigung erfolgt wie beim richtigen Zahn.

zahnimplantat Zahnverlust führt auch immer zu Verlust des Kieferknochens. Wird rechtzeitig eine künstliche Zahnwurzel eingesetzt, kann der Knochenverlust aufgehalten werden, was der Stabilität der Nachbarzähne zu Gute kommt. Und ein Implantat geht fast immer: Voraussetzung ist die richtige Planung.
Besondere Umstände wie Stoffwechselerkrankungen, Knochenschwund, Blutgerinnungstörungen, bestimmte Medikamente etc. können jedoch den Einsatz von Implantaten einschränken oder verhindern. In kritischen Fällen spielt die Zusammenarbeit mit dem Hausarzt eine tragende Rolle für den Erfolg der Einheilung.






Beispielfotos

1.) Totaler Zahnverlust in einem Kiefer

Totalprothese Bild 1
Totalprothese Bild 2
Totalprothese Bild 3
Totalprothese Bild 4

2.) Sofortimplantat

Röntgen
Einzelzahnversorgung verschraubt Bild 2
Einzelzahnversorgung verschraubt Bild 2
Einzelzahnversorgung verschraubt Bild 2

3.) Einzelzahnversorgung (zementiert)

Totalprothese Bild 1
Totalprothese Bild 2
Totalprothese Bild 3
Totalprothese Bild 4
Totalprothese Bild 4

4.) Druckknopfversorgung

Totalprothese Bild 1
Totalprothese Bild 2
Totalprothese Bild 3
Totalprothese Bild 4

Klebebrückenversorgung falls Implantate nicht möglich sind

Totalprothese Bild 1
Totalprothese Bild 2
Totalprothese Bild 3



Was spricht gegen Implantate?

Rauchen! Rauchen? Rauchen! ...und schlechte Mundhygiene!!